Bausparkasse Schwäbisch Hall Newsroom

Zahlen, Daten, Fakten Unternehmens-Pressemappe

Unternehmensporträt 2018

Auf diese Steine können Sie bauen – Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall ist mit 7,3 Mio. Kunden und 8,5 Mio. Bausparverträgen die größte Bausparkasse in Deutschland. 2017 hat das Unternehmen Bausparverträge über 28 Mrd. EUR abgeschlossen. Das Baufinanzierungsgeschäft erreichte ein Volumen von 14,6 Mrd. EUR. Damit gehört Schwäbisch Hall zu den führenden Baufinanzierern in Deutschland. Seit der Währungsreform 1948 hat der Marktführer rund 9 Mio. Eigenheime, Umbauten und Modernisierungen mitfinanziert.

Als Bausparkasse und Dienstleister für das private Baufinanzierungsgeschäft der mehr als 900 Genossenschaftsbanken in Deutschland ist Schwäbisch Hall seit der Unternehmensgründung 1931 fest im genossenschaftlichen Bankensektor verankert. Anteilseigner sind die genossenschaftliche Zentralbank DZ Bank (96,8 Prozent) in Frankfurt am Main sowie rund 600 Genossenschaftsinstitute.

Gemeinsam stark in der FinanzGruppe

Die Genossenschaftsbanken bilden eines der dichtesten Bankservice-Netze Deutschlands. Gemeinsam mit den rund 3.400 Mitarbeitern im eigenen Außendienst ist Schwäbisch Hall damit überall in Deutschland präsent und gewährleistet zusammen mit den mehr als 3.000 Mitarbeitern im Innendienst eine qualifizierte Beratung und Betreuung der Kunden. Die Bausparkasse hat die Geschäftsfelder: Bausparen, Baufinanzierung und weitere ergänzende Produkte der genossenschaftlichen FinanzGruppe.

Die Schwäbisch Hall-Gruppe

Die Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH bearbeitet als Tochterunternehmen der Bausparkasse Bausparverträge, Baufinanzierungen sowie Förderkredite und ist für die Weiterentwicklung der Bearbeitungssysteme verantwortlich. Insgesamt verwaltet das Unternehmen ein Portfolio von rund neun Millionen Verträgen und ist mit mehr als 1.700 Mitarbeitern der führende Kreditdienstleister in Deutschland. Beim Bauspar-, Hypotheken- und Förderkreditprocessing erzielt das Unternehmen deutliche Kosten- und Qualitätsvorteile für seine Kunden. Lösungen zur Optimierung von Baufinanzierungsprozessen bietet die Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH über ihr Tochterunternehmen VR Kreditservice GmbH auch für Genossenschaftsbanken und andere Finanzinstitute an. Außerdem hilft sie als strategischer Partner den Genossenschaftsbanken bei der Optimierung der Kreditbearbeitung.

Alle Dienstleistungen rund um das Gebäudemanagement hat Schwäbisch Hall in der Schwäbisch Hall Facility Mana­ge­­ment GmbH gebündelt. In dem Gemeinschaftsunternehmen, an dem auch die Dussmann-Gruppe beteiligt ist, sind rund 600 Mitarbeiter beschäftigt. Zahlreiche externe Unternehmen nutzen die Leistungen in der technischen, infrastrukturellen und kauf­männ­ischen Gebäudebewirtschaftung. Dazu gehören Gebäudetechnik, Sicherheit, Reinigung, Catering und das Druck- und Versandzentrum.

Die Schwäbisch Hall Training GmbH ist der Partner für Personalentwicklung, Personalauswahl und für vertriebsbezogene Trainings. Viele Genossenschaftsbanken nutzen die Seminare der mehr als 60 Trainer und Kooperationspartner, die pro Jahr mehr als 4.000 Trainingstage durchführen.

Mitarbeiter bei Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall ist Partner für Kunden und Mitarbeiter. Die Mitar­bei­ter profitieren von individuellen Förderprogrammen und können Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten, einer eigenen Kindertagesstätte und ein Seniorenstift besser vereinbaren. 220 junge Menschen bildet die Bau­sparkasse derzeit aus. Absolventen und Führungskräften bietet der Markt­­führer zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bereits seit Jahren wird das Unternehmen in der TOP-Arbeitgeberstudie des Düsseldorfer Top-Employer-Instituts ausgezeichnet.

Schwäbisch Hall im Ausland

Auch im Ausland möchte Schwäbisch Hall die Wohnträume von möglichst vielen Menschen verwirklichen helfen. Die über 7.000 Mitarbeiter der vier Schwäbisch Hall-Beteiligungsgesellschaften beraten rund drei Mio. Kunden und verwalten rund 3,3 Mio. Verträge in Tschechischen (Böhmisch-Mährische Bauspar­kasse AG), in der Slowakei (Erste Bausparkasse AG), in Ungarn (Fundamenta-Lakas­kassza AG) und in China (Sino-German Bausparkasse Co. Ltd.).

Stand: März 2018

Kontakt

Siegfried Bauer
Sebastian Flaith
Annkathrin Bernritter
Karsten Eiß
Kathrin Milich, Referentin Presse und Information bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Kathrin Milich