Bausparkasse Schwäbisch Hall Newsroom

Themendossiers Baufinanzierung

Stichwort: Baufinanzierung

Die Finanzierung der eigenen vier Wände

Die Finanzierung der eigenen vier Wände ist eines der großen Themen der letzten Monate, denn auf der einen Seite machen die immer noch günstigen Darlehenszinsen das Eigenheim für viele attraktiv, auf der anderen Seite steigen die Immobilienpreise weiter.

Auf der Suche nach dem passenden Kredit müssen künftige Häuslebauer daher im Vorfeld die wichtigsten Fragen zum Immobilienerwerb klären. Die Antworten liefert Baufinanzierungs-Experte Karsten Eiß von der Bausparkasse Schwäbisch Hall im Interview:

Gut beraten ist, wer vor der Finanzierung einen Fachmann hinzuzieht. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Presseinformationen

Hauskauf nicht unüberlegt angehen

Bauherren und Immobilienkäufer profitieren von den aktuell niedrigen Zinsen. Trotzdem sollten sie den Kauf nicht übereilt angehen. Im Vorfeld hilft ein Berater dabei, die eigene finanzielle Situation richtig einzuschätzen. Worauf es ankommt, weiß Schwäbisch Hall-Experte Karsten Eiß.
PDF Word Weiter

Doch auch danach lauern auf dem Weg in die eigenen vier Wände noch einige Fallstricke. Wer eine Immobilie kaufen möchte, muss deshalb gut beraten sein. Doch Beratungsgespräche für Baufinanzierungen bieten Stoff für Fehler. Die größten Fallstricke lesen Sie hier:

Eine gute Vorbereitung zahlt sich im Beratungsgespräch aus (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Presseinformationen

Checkliste: Schlechter Rat ist teuer

Wer eine Immobilie kaufen will, muss gut beraten sein. Doch Beratungsgespräche für Baufinanzierungen bieten Stoff für Fehler, wie die jüngsten Ergebnisse von Finanztest (3/2017) zeigen. Baufinanzierungsexperte Ralf Oberländer von der Bausparkasse Schwäbisch Hall nennt die größten Finanzierungsfallen und erklärt, wie Bauherren sie vermeiden.
PDF Word Weiter

Die niedrigen Zinsen machen den Hauskauf heute besonders attraktiv. Es ist allerdings nur eine Frage der Zeit bis die Zinsen wieder steigen. Läuft die Zinsbindung aus, kann das die Finanzierung deutlich verteuern. Wie Sie sich die niedrigen Zinsen von heute für ihre Finanzierung sichern, erfahren Sie in „Zinsfalle vermeiden: So rüsten Sie sich gegen den Zinsanstieg“.

Immobilienerwerber sollten die Zinsen möglichst lange festschreiben, um sich gegen höhere Zinsen abzusichern (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Presseinformationen

Zinsfalle vermeiden: So rüsten Sie sich gegen den Zinsanstieg

Seit dem Herbst 2016 sind die Bauzinsen in Deutschland leicht gestiegen. Immobilienerwerber sollten deshalb jetzt die Chance nutzen und die Zinsen möglichst lange festschreiben, um sich gegen höhere Zinsen in der Zukunft abzusichern.
PDF Word Weiter

Besonders wichtig bei der Finanzierungsplanung: Die Kaufnebenkosten dürfen nicht vergessen werden. Denn Grunderwerbssteuer, Maklergebühren und Notarkosten summieren sich schnell auf mehrere zehntausend Euro. Wie viel Bauwillige dafür einplanen sollten, zeigt die Infografik und Presseinformation „Kaufnebenkosten richtig kalkulieren“.

Damit es keine finanzielle Überraschung gibt, sollten die Kaufnebenkosten in die Finanzierung einbezogen werden (Grafik: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Mediathek

Kaufnebenkosten richtig kalkulieren

Die Finanzierung steht, das Grundstück oder die Wunschimmobilie ist gefunden. Doch Vorsicht: Viele Bauherren und Käufer unterschätzen die anfallenden Nebenkosten.
Download
„Morgen geht‘s weiter“?! Bauherren sollten vertraglich festhalten, wann welche Bauphase beendet sein soll, um vor bösen Überraschungen gefeit zu sein. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Presseinformationen

Nebenkosten richtig kalkulieren

Die Finanzierung steht, das Grundstück oder die Wunschimmobilie ist gefunden. Doch Vorsicht: Viele Bauherren und Käufer unterschätzen die anfallenden Nebenkosten. Carolin Großhauser von der Bausparkasse Schwäbisch Hall erklärt, welche Kosten Häuslebauer und Käufer auf dem Weg in die eigenen vier Wände einplanen müssen, damit es keine unangenehmen Überraschungen gibt.
PDF Word Weiter

Da Immobilienfinanzierungen oft 20 Jahre und mehr laufen, kann sich in dieser Zeit im Leben viel verändern. Woran man dabei genau denken sollte, steht in „Gut gerüstet gegen fünf Finanzierungsrisiken“.

Auf dem Weg zur eigenen Immobilie sollten angehende Wohneigentümer gegen Finanzierungsrisiken gut gerüstet sein. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Presseinformationen

Gut gerüstet gegen fünf Finanzierungsrisiken

Die Finanzierung der eigenen vier Wände begleitet Käufer und Bauherren meist über Jahrzehnte. In dieser Zeit kann sich einiges im Leben und an der finanziellen Situation ändern. Ralf Oberländer, Baufinanzierungs-Experte von der Bausparkasse Schwäbisch Hall kennt die typischen Risiken und weiß, wie Kreditnehmer ihnen wirkungsvoll begegnen.
PDF Word Weiter

Ist das Haus gekauft, müssen Bauherren den Kredit wieder an die Bank oder Bausparkasse zurückbezahlen. Die Rate muss regelmäßig bedient werden und manchmal ist der Weg in die eigenen vier Wände mit Verzicht verbunden. Dann ist es wichtig, Ausdauer zu beweisen. Wo Sparpotenziale schlummern und neue Geldquellen angezapft werden können, erfahren Sie in den Extra-Tipps.

Schon kleine Sparmaßnahmen zeigen oft eine große Wirkung und erleichtern den Finanzierungsmarathon. (Bild: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Presseinformationen

Extra-Tipps: Baufinanzierung durchhalten

Die Finanzierung der eigenen Immobilie gleicht oft einem Marathon. Damit den Eigentümern in spe nicht auf halbem Weg die Luft ausgeht, gilt es Ausdauer zu beweisen und sich die Strecke gut einzuteilen. Wo Sparpotenziale schlummern und neue Geldquellen angezapft werden können, erklärt Karsten Eiß von der Bausparkasse Schwäbisch Hall.
PDF Word Weiter

Bei der Finanzierung werden angehende Bauherren außerdem mit vielen neuen Begriffen konfrontiert. Die wichtigsten Begriffe finden zukünftige Bauherren im Baufinanzierungs-Glossar.

Bei der Finanzierung werden angehende Bauherren außerdem mit vielen neuen Begriffen konfrontiert. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Zahlen, Daten, Fakten

Baufinanzierungs-Glossar

Die Bauzinsen sind historisch niedrig, die Chancen, günstig Eigentümer zu werden, so hoch wie selten. „Damit aus hervorragenden Rahmenbedingungen eine wirklich maßgeschneiderte Finanzierung wird, sollte ein Bauherr allerdings über wichtige Punkte Bescheid wissen“, betont Schwäbisch Hall-Expertin Carolin Großhauser. Sie hat die wichtigsten Begriffe zusammengestellt, die jeder Bauherr kennen sollte – von A wie Anschlussfinanzierung bis Z wie Zinsbindung.
Weiter

Kontakt

Siegfried Bauer
Sebastian Flaith
Carolin Großhauser
Karsten Eiß
Kathrin Milich, Referentin Presse und Information bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Kathrin Milich