Bausparkasse Schwäbisch Hall Newsroom

Presseinformationen Unternehmen

Peter Magel in den Vorstand der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG berufen

Peter Magel wurde vom Aufsichtsrat der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG in den Vorstand der größten deutschen Bausparkasse berufen. Der 54-jährige Magel tritt sein Amt voraussichtlich zum 1. September 2017 an. Er soll künftig das Vertriebsressort leiten und damit Gerhard Hinterberger (62) nachfolgen, der Ende kommenden Jahres nach über 37 Jahren Zugehörigkeit zur Bausparkasse Schwäbisch Hall in den Ruhestand gehen wird.

Der gebürtige Mainzer Magel ist derzeit Vorstandsvorsitzender der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG. In dieser Funktion verantwortet er das Vertriebs-Ressort und ist unter anderem zuständig für Unternehmensentwicklung, Kommunikation und Interne Revision.

Seine berufliche Laufbahn begann der Vater dreier Söhne im genossenschaftlichen Lager mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Rüsselsheimer Volksbank. Nach einem Jurastudium war er anschließend von 1995 an für die Allianz Dresdner Bausparkasse AG in verschiedenen Funktionen tätig. 2008 wechselte der Volljurist zur LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein Hamburg AG, wo er seit 2009 den Vorstandsvorsitz inne hat.

Kontakt

Siegfried Bauer
Sebastian Flaith
Carolin Großhauser
Karsten Eiß
Kathrin Milich, Referentin Presse und Information bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Kathrin Milich