Bausparkasse Schwäbisch Hall Newsroom

Presseinformationen Unternehmen

Familienministerium zeichnet Schwäbisch Hall aus

Telearbeit als Standardmodell in der Kreditbearbeitung

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall ist vom Bundesfamilienministerium für die Verein­bar­­keit von Beruf und Familie in der digitalen Arbeits­welt ausge­zeichnet worden. Der Innovationspreis wurde laut Jury ver­geben, weil das Unternehmen als erster Finanzdienst­leister Telear­beit als Standardmodell in der Kreditbearbeitung einge­führt hat – trotz großer technischer und datenschutzrechtlicher Herausforderungen.

Schwä­bisch Hall hat mehr als 100 voll ausgestattete Arbeitsplätze im Home-Office einge­richtet. Über einen sich­eren Daten­tunnel sind die Heimarbeitsplätze mit dem Netz­werk der Bauspar­kasse verbunden. Die Mitarbeiter können so von zuhause aus auf alle Ver­trags­daten zugreifen, an internen Besprechungs-Chats teilnehmen und an der gemein­samen Arbeit an Dokumenten mitwirken. Mindestens ein Tag pro Woche ist die An­wesenheit in der Hauptverwaltung Pflicht.

Das Arbeiten von Zuhause hilft Mit­ar­bei­tern in ver­schiedenen Lebens­phasen, zum Beispiel bei der Pflege Ange­hö­ri­ger oder der Kinderbetreuung. Es berücksichtigt außerdem gesund­heit­liche As­pekte oder einen langen Ar­beits­weg. „Unser Tele-Arbeitsmodell verein­facht die fami­liär-berufliche Si­tu­a­­tion der betroffenen Mitarbeiter deutlich und ver­bes­sert die Zufrie­den­heit mit der Arbeit und gleichzeitig die Produktivität“, erklärt Claudia Klug, die als Ge­ne­ral­bevollmächtigte der Bausparkasse Schwäbisch Hall für die Per­sonal­­stra­tegie verantwortlich ist.

Die größte deutsche Bausparkasse beschäftigt an ihrem Hauptsitz in Schwäbisch Hall rund 3000 Mitarbeiter. Ein breites Portfolio an familien­freundlichen Instrumenten wie Kindertagesstätte, zahlreiche Arbeitszeitmo­delle oder die Möglichkeit mobil arbeiten zu können, vereinfacht die Verein­bar­keit von Beruf und Familie seit Jahrzehnten und wird in wirtschaftlich schwierigen Phasen weitergeführt.

An dem Wettbewerb „Erfolgsfaktor Fami­lie“ des Bundesfamilien­minis­te­riums haben rund 400 Unternehmen teilge­nom­men, sechs davon er­hielten Aus­zeichnungen. Schwäbisch Hall wurde damit zum wiederholten Mal als eines der familienfreundlichsten Unter­neh­men in Deutschland ausge­zeich­net.

Kontakt

Siegfried Bauer
Sebastian Flaith
Carolin Großhauser
Karsten Eiß
Kathrin Milich, Referentin Presse und Information bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)
Kathrin Milich